Euromillions, Eurolos die Zahlen und Quoten



Euromillions Lotto

19.04.2017, Spielen Sie Euromillion und tippen Sie Ihre 5 Glückszahlen und 2 Sterne.Mit Euro Millions haben Sie die Chance auf noch nie da gewesene Gewinnsummen. Ziel ist ein wöchentlicher Jackpot von 10 Millionen Euro - umgerechnet ca. 15 Millionen Schweizer Franken - und mehr für den ersten Gewinnrang, also für fünf richtige Zahlen und zwei korrekt getippte Sterne. Insgesamt gibt es bei Euro Millions zwölf attraktive Gewinnränge. Bereits mit 2 richtigen Zahlen und 1 korrekten Stern zählen Sie zu den Gewinnern.

Ein aktueller Lotto-News-Service von www.casinos.ch.

Jetzt gleich mitspielen. Klicken Sie auf dem Banner >


Alle Angaben ohne Gewähr


Über Euromillions Lotto:

Grenzenlose Lottospannung! Spielen Sie mit Teilnehmern aus anderen europäischen Ländern um Riesenjackpots. Freitag für Freitag.

Gleichzeitig mit Teilnehmern aus mehreren europäischen Ländern um den millionenschweren Jackpot spielen - das ist Euro Millions, das neue europäisch koordinierte Lottospiel.

In den einzelnen Ländern wird Euro Millions von den lokalen Lotteriegesellschaften autonom, d.h. nach deren eigenen Teilnahmebedingungen und auf eigene Rechnung betrieben. In wichtigen Punkten wird aber die Durchführung von Euro Millions durch die Lotteriegesellschaften koordiniert:

Identische Spielregeln: pro Tipp sind 5 aus 50 Zahlen und 2 aus 9 Sternen anzukreuzen. Die Spieleinsätze aus sämtlichen Euro Millions-Ländern werden gepoolt, was die wöchentlichen Jackpots in der angestrebten Höhe von 10 Millionen Euro bzw. ca. 15 Millionen Schweizer Franken und mehr ermöglicht. In allen Ländern gelten die gleichen Gewinnzahlen, die jeden Freitag um 21.30 Uhr in Paris gezogen werden.

Identisch sind auch die Regeln für die Bestimmung der Gewinnsummen und der Gewinnausschüttung. Ausbezahlt werden die Gewinne jeweils in der Landeswährung, d.h. in der Schweiz und dem FL in Schweizer Franken.

Mit 2.00 Euro pro Tipp kostet Euro Millions in allen Teilnehmerländern grundsätzlich gleich viel. In der Schweiz und dem FL ist der Einsatz in Schweizer Franken zu bezahlen. Dabei wird der Preis der Wechselkursentwicklung angepasst; zurzeit kostet ein Tipp CHF 3.20.

In der Schweiz teilen sich Swisslos (Deutschschweiz, Tessin und Fürstentum Liechtenstein) und die Loterie Romande (Westschweiz) die Durchführung von Euro Millions.


Weitere Informationen und Links:
 Weitere Nachrichten der Branche


Untitled
Aktuelle Live Besucher
» mehr Infos ...
» über 250'000 Aufrufe pro Tag
         auch für Ihre Firma