Galenos
Galenos
HELPads



Grand Casino Wien weiter in der Warteschleife



Grand Casino Baden

21.07.2015, Bundesverwaltungsgericht folgt Beschwerde des unterlegenen Mitbewerbers. Das Wiener Bundesverwaltungsgericht ist der Beschwerde eines unterlegenen Mitbewerbers gefolgt und hat die Konzessionsentscheidungen für die beiden neuen Spielbanken in Wien aufgehoben.


Im Juni 2013 hatte sich die Stadtcasino Baden AG gemeinsam mit der deutschen Gauselmann Gruppe für die Konzession des Wiener Stadtgebietes Südwest mit dem Projekt im Palais Schwarzenberg beworben. Ein Jahr später, im Juni 2014, entschied sich das österreichische Bundesfinanzministerium für das Projekt des schweizerisch-deutschen Konsortiums. Der bisherige Monopolist im österreichischen Casinomarkt, die Casinos Austria AG, legte anschliessend beim österreichischen Bundesverwaltungsgericht Beschwerde ein, sowohl gegen diesen, als auch gegen den Bescheid für das nördliche Stadtgebiet. Im zweiten Wiener Konzessionsverfahren unterlag die Casinos Austria AG ebenfalls, dort gegen die österreichische Novomatic Gruppe. Nach fast einjähriger Verfahrensdauer urteilte das Bundesverwaltungsgericht gegen die Entscheidung des Bundesfinanzministeriums.

Die Errichtung des Grand Casino Wien im Palais Schwarzenberg verzögert sich dadurch weiter, denn nach wie vor kann mit der Restauration und dem Aufbau für Wiens attraktivste Spielbank im Palais Schwarzenberg nicht begonnen werden.

Geplante Investitionen von rund 50 Millionen Euro werden aufgrund des Gerichtsentscheides vorerst sistiert. Die zusätzlichen Einnahmen für den österreichischen Fiskus aus Spielbankenabgabe und sonstigen volkswirtschaftlichen Effekten können nun ebenfalls nicht realisiert werden.

Die Stadtcasino Baden AG ist natürlich enttäuscht: „Wir haben das beste Konzessionsgesuch mit einem für die Stadt Wien herausragenden Standort im Palais Schwarzenberg eingereicht.

Leider müssen wir nun unser Projekt weiter zurückstellen. Als nächstes werden wir die Gerichtsentscheidung juristisch und inhaltlich prüfen und danach die weiteren Schritte festlegen“, so Detlef Brose, CEO der Stadtcasino Baden AG in einer ersten Stellungnahme.


Medienkontakt:
Beat Lehmann Bereichsleiter Marketing Grand Casino Baden AG Haselstrasse 2, CH-5400 Baden T +41 (0)56 204 07 12 blehmann@grandcasinobaden.ch



Über Grand Casino Baden:

Spiel, Entertainment, Gastronomie, Events – auf diesen Grundpfeilern basiert unsere Philosophie. Sie definiert Angebot und Dienstleistungen des Grand Casino Baden. Wir haben einen Ort des gehobenen Ausgehvergnügens von internationalem Format geschaffen, der seinen Gästen etwas Besonderes bietet. Zum Beispiel die ausgesprochene Freundlichkeit und Professionalität des Grand Casino Baden- Teams. Oder das gediegene Ambiente unseres Hauses, welches den idealen Rahmen für ein einzigartiges Freizeitvergnügen bildet.

Im Grand Casino Baden treffen Sie auf eine einzigartige Philosophie der Freizeitgestaltung – die Verbindung von Entertainment mit spannendem Spiel, vorzüglicher Gastronomie und unterhaltsamen Events. Der erstklassige Service unseres Teams wird Sie sich bei uns rundum wohl fühlen lassen.

Spielangebot:

1 Französisch-Roulette und 8 American-Roulette und 1 Swiss Roulette 8 Black Jack und 1 Baccara und 1 Punto Banco 8 Poker (Seven Card Stud, Texas Hold'Em) 1 Glücksrad 340 Slot machines (im Automatencasino und im Grand jeu 2)

5 Jackpots:

Baden Mystery Jackpot, Swiss Jackpot, Lucky 14 Jackpot, Züri Jackpot, Auto- Jackpot

Mindesalter, 18 Jahre, amtlicher Ausweis, gepflegte Kleidung

Attraktionen:

Restaurant, Bars, Kongresse, Catering, Events, Parkhaus, Casino-Shuttle



--- Ende Artikel / Pressemitteilung Grand Casino Wien weiter in der Warteschleife ---


Weitere Informationen und Links:
 Weitere Nachrichten der Branche





Top News

UBI: SRF-Beiträge zur Konzernverantwortungsinitiative

Unabhängige Beschwerdeinstanz für Radio und Fernsehen UBI, 11.05.2021

Tierwohlrating bei Lidl Schweiz: Erste 100 Produkte in den Regalen

Lidl Schweiz AG, 11.05.2021

Comparis: Trotz Impfung und Lockerung - Die Corona Sorgen nehmen zu

Comparis.ch AG, 11.05.2021

Kuhn Rikon Duromatic Classic, 5 Liter, Ø 22 cm, für alle Herdarten inkl. Induktion, Swiss Made

CHF 99.50 statt 199.00
Coop-Gruppe Genossenschaft    Coop-Gruppe Genossenschaft

Persil Waschmittel Duo-Caps Color

CHF 19.95 statt 56.80
Denner AG    Denner AG

Ariel All-in-1 Pods Color, 53 Stück (53 WG)

CHF 18.95 statt 41.50
Coop-Gruppe Genossenschaft    Coop-Gruppe Genossenschaft

Ariel Flüssig Color, 5,5 Liter (100 WG)

CHF 26.95 statt 54.75
Coop-Gruppe Genossenschaft    Coop-Gruppe Genossenschaft

Ariel Pulver Vollwaschmittel, 6,5 kg (100 WG)

CHF 25.95 statt 54.80
Coop-Gruppe Genossenschaft    Coop-Gruppe Genossenschaft

Azzaro

CHF 44.90 statt 105.00
Denner AG    Denner AG

Alle Aktionen »

Unterhaltsreinigung, Reinigungsunternehmung

Verein, Praxisvorträge, Online Blogs, Workshops, Plattform zum Austausch

Verband Krankenhäuser

Sportnahrung, Protein, Low Carb, gesunde Ernährung, Glutenfree, Lactosefree

Werbeagentur, Megura AG Werbeagentur ASW, Beratung, Konzeption

Seit 1997 betätigt sich Cortec/ValWeb/ValDesign im Bereich Internet.

Anlagelösungen, Asset Manager, Vermögensverwaltung

Gartenbau, Gartenpflege

Angebote, Männer, Events, Online-Shop

Alle Inserate »

1
6
21
27
31
32
3

Nächster Jackpot: CHF 4'300'000


14
22
33
38
47
8
9

Nächster Jackpot: CHF 19'000'000


Aktueller Jackpot: CHF 1'334'720