Firmenmonitor
HELPads



Geschäftsbericht 2023: Grand Casino Luzern bleibt führendes Casino der Schweiz



Grand Casino Luzern AG

10.05.2024, Die Grand Casino Luzern Gruppe und die Kursaal-Casino AG Luzern haben sich im Geschäftsjahr 2023 als führendes und beliebtestes Casino der Schweiz behauptet.


Der Bruttospielertrag stieg um 9,5% auf über 122 Mio. Franken. Damit erreichte auch die Spielbankenabgabe einen neuen Rekordwert: Aus Luzern flossen 2023 fast 60 Mio. Franken in die AHV- Kasse. Der Verwaltungsrat beantragt der Generalversammlung vom 28. Mai die Ausschüttung einer ordentlichen Dividende von je 12 Franken pro Namenaktie und Genussschein.

Der Bundesrat erneuerte Ende 2023 die Konzessionen für das Grand Casino in Luzern und das damit verbundene Online-Casino mycasino. Dagegen unterstützte er die Pläne für ein Casino in Sion nicht und bevorzugte die bisherige Spielbank in Crans Montana. Die erneuerten Konzessionen sichern das Kerngeschäft der Grand Casino Luzern Gruppe in den nächsten 20 Jahren.

Das Grand Casino in Luzern und das Online-Casino mycasino bilden zusammen die umsatzstärkste Spielbank der Schweiz. Das Online-Casino steigerte 2023 seinen Bruttospielertrag um 15% auf 94,95 Mio. Franken. Das landbasierte Casino verzeichnete einen um 5% tieferen Bruttospielertrag von 27,47 Mio. Franken. Für die Grand Casino Luzern Gruppe ergibt sich damit ein Bruttospielertrag von 122,43 Mio. Franken. Der Betriebsgewinn vor Abschreibungen, Zinsen und Steuern (EBITDA) erreichte 6,02 Mio. Franken – der Rückgang um 6% war eine Folge höherer Energie- und Personalkosten. Der EBITDA der Kursaal-Casino AG Luzern stieg um 23,5% auf 4,03 Mio. Franken.

Online-Casino ermöglicht langfristigen Erfolg

Die Grand Casino Luzern Gruppe kann mit dem Online-Casino ihren Geschäftserfolg langfristig absichern. mycasino baute 2023 seine Nummer 1-Position in der Schweiz noch aus. Heute sind 10 Online-Casinos konzessioniert. Ein Drittel aller Online-Bruttospielerträge werden vom mycasino erarbeitet.

Mehr Geld fliesst in AHV-Kasse

Dank der Konzessionserneuerung für das Grand Casino in Luzern und das Online-Casino mycasino ist der Ausblick positiv. Davon wird weiterhin auch die AHV-Kasse profitieren. 2023 stieg die Spielbankenabgabe, die auf dem Bruttospielertrag erhoben wird, um 6,48 Mio. Franken auf rekordhohe 59,78 Mio. Franken. In den letzten zwei Jahrzehnten bezahlte die Grand Casino Luzern Gruppe über eine halbe Milliarde Franken für die AHV.

Kooperationen fördern Tourismus in der Zentralschweiz

Das Grand Casino Luzern ist ein bedeutender Pfeiler im touristischen Angebot der Zentralschweiz. Im Geschäftsjahr 2023 verstärkte es die Kooperationen mit Hotels und anderen Partnern und förderte damit das touristische Interesse. Die Zahl der Gäste im Grand Casino Luzern stieg um 5% auf 154'486 Personen. Sie liegt damit noch unter dem Niveau vor der Pandemie. Ein wichtiger Grund: Asiatische Gäste reisten weniger nach Europa.

Grand Casino Luzern ist «beliebtestes Casino der Schweiz»

Das Grand Casino Luzern wurde zum sechsten Mal in Folge zum beliebtesten Casino der Schweiz gekürt. Das Grand Casino erhielt diese begehrte Auszeichnung im renommierten Casinos.ch-Voting. Sowohl im traditionellen, landbasierten Casino wie auch im neuen Online-Casino ist das Luzerner Traditionshaus der Publikumsliebling.

Verwaltungsrat wird teilweise neu besetzt

An der Generalversammlung vom 28. Mai werden sich drei Mitglieder aus dem heute siebenköpfigen Verwaltungsrat verabschieden. Präsident Guido Egli tritt nach 37 Jahren als Verwaltungsrat (davon 21 Jahre als Präsident) zurück. Nach 13-jähriger Tätigkeit steht Dr. Maurice Zufferey für eine Wiederwahl nicht mehr zur Verfügung. Ralph Müller reicht aus beruflichen Gründen seinen Rücktritt ein.

Für die Neuwahl in den Verwaltungsrat werden den Aktionärinnen und Aktionären Erika Wermelinger, Partnerin und COO/CFO Balmer-Etienne Gruppe, Luzern, und Ferdinand Zehnder, dipl. Hotelier und selbstständiger Gastrounternehmer, Luzern, vorgeschlagen.

Der Verwaltungsrat der Kursaal-Casino AG Luzern beabsichtigt, dass der heutige Vizepräsident Dr. Philipp Gmür nach der Generalversammlung zum neuen Präsidenten bestimmt wird.



Über Grand Casino Luzern AG:

An Traumlage direkt am See gelegen und in einem stilvollen, neobarocken Bijou aus der Jahrhundertwende beheimatet, lässt das Grand Casino Luzern nicht nur die Herzen von Liebhabern des Spiels höher schlagen, sondern auch von Gourmets, Kulturbegeisterten und Partygängern.

Unter dem Dach des Grand Casino Luzern vereint sich ein vielfältiges Gastro- und Unterhaltungsangebot. Dazu gehören das Grand Jeu und das Jackpot Casino, das von GaultMillau und Guide Bleu ausgezeichnete Restaurant Olivo, der Bankettbereich sowie das 2004 eröffnete Casineum. An warmen Tagen rundet das idyllische Restaurant Dolce Vita das vielfältige Angebot des Grand Casino Luzern ab.

Das Grand Casino Luzern ist 365 Tage im Jahr für Sie geöffnet. Die aktuellen Öffnungszeiten finden Sie gerne auf unserer Website.

Bitte beachten Sie folgende Zutritts-Regelungen:

Spielbereich Eintritt ab 18 Jahren, mit gültigem Pass, europäischer ID oder Führerschein.



--- Ende Artikel / Pressemitteilung Geschäftsbericht 2023: Grand Casino Luzern bleibt führendes Casino der Schweiz ---


Weitere Informationen und Links:
 Weitere Nachrichten der Gaming-Branche





Betty Bossi Naturaplan Bio Knöpfli

CHF 6.90 statt 7.90
Coop-Gruppe Genossenschaft    Coop-Gruppe Genossenschaft

Camelbak Eddy+ Bottle

CHF 15.50 statt 23.90
Migros-Genossenschafts-Bund    Migros-Genossenschafts-Bund

Chow Mein Nudeln

CHF 0.79 statt 1.59
Lidl Schweiz AG    Lidl Schweiz AG

Corona Bier Extra

CHF 6.95 statt 10.50
Denner AG    Denner AG

Country Cracker Käse

CHF 2.50 statt 3.60
Coop-Gruppe Genossenschaft    Coop-Gruppe Genossenschaft

Crosswave Fahrradschloss Veloschloss

CHF 4.90 statt 9.90
Migros-Genossenschafts-Bund    Migros-Genossenschafts-Bund

Alle Aktionen »

13
26
27
30
31
38
5

Nächster Jackpot: CHF 28'400'000


3
11
33
34
36
1
12

Nächster Jackpot: CHF 186'000'000


Aktueller Jackpot: CHF 1'132'095